Das Kirchenjahr

Das Kirchenjahr
Die liturgischen Farben
Dem Kirchenjahr sind bestimmte Farben zugeordnet. Sie verdeutlichen den besonderen Charakter der Zeiten und Festtage. Das Kirchenjahr beginnt am 1. Advent und endet mit dem Samstag nach dem Ewigkeitssonntag („Totensonntag“).
Weiß: Symbol des Lichtes (Christusfeste).
Violett: Buße und stille Sammlung (Adventszeit, Passionszeit, Buß- und Bettag).
Rot: Pfingstfeuer, Liebe; Blut (Gedenktage der Kirche, Pfingsten). Grün: Wachstum, aufgehende Saat (Epiphanias-, Vorfasten- und Trinitatiszeit).
Schwarz: Zeichen der Trauer (Karfreitag und Karsamstag).