Container für Muku hat Platz für Spenden

Im Sommer gibt es eine Möglichkeit Sachspenden mittels eines Containers in
unseren Partnerkirchenkreis Muku zu schaffen. Wer mithelfen möchte, ist herzlich eingeladen. Auch für das kreiskirchliche Hilfsprojekt für Schulkinder in Muku freut sich über weitere Spenden!
Als 2018 eine Delegation aus unserem Kirchenkreis zum letzten Besuch im Kirchenkreis Muku war, hatten Pfarrerin Almuth Germann und die beiden Jugendmitarbeiter Karolin Schukowski und Michael Utsch auch gespendete Fußballtrikots, Bälle und Spielgeräte im Rahmen ihres Reisegepäcks dabei, welche große Freude bei den Kindern und Jugendlichen in Muku hervorriefen.
Nun bietet sich die Möglichkeit, dass mittels Container-Kapazitäten auch Sachspenden nach Muku geschafft werden können. Gibt es bei Ihnen Vereine, die Trikots gerne abgeben? Einrichtungen, die andere Hilfsmittel für verschiedene
Projekte in Muku stiften/abgeben könnten. Interesse besteht u.a. auch an medizinischen Materialien zur Unterstützung von Gesundheitszentren oder Hilfsmittel für die Berufszentren. Nähmaschinen, Nähmaterialien, Werkzeuge für Maurer, Elektriker oder Klempner sind ebenso gefragt wie Computer oder Kopierer. Für den schulischen Bereich sind es Materialien (auch für Kindergärten) oder Sportsachen. Wer kennt Menschen vor Ort, die für solche Spenden ansprechbar sind? Wer kann selbst Angebote machen? 

Bis Ende Juli müssen die Materialien abgeliefert sein. Dann kann der Container in Hamburg bestückt werden und seine See-/Landreise nach Muku antreten.
Wenn Sie helfen möchten, Rückfragen haben, etwas absprechen möchten, können Sie sich an den Ausschussvorsitzenden, Pfarrer Peter Zahn, 02744/209, peter.zahn@ekir.de, oder die Ausschussmitglieder Karolin Schukowski, 0176/ 55240513, Karolin.Schukowski@ekir.de und Michael Utsch, Tel.: 0171-3077120, michael.utsch@ekir.de wenden.

Vielen Dank“, sagt der Ausschuss schon mal im Voraus! 

Wer Interesse hat und das Kirchenkreis-eigene Hilfsprojekt für Schulkinder im
Kirchenkreis unterstützen möchte, kann auch gerne weiterhin finanziell weiterhelfen. Das Spendenprojekt „Zukunft durch Bildung“ unterstützt bedürftige Kinder in Muku in der Grund- und Sekundarschule mit Schulausrüstung. Mit rund 4000 Euro werden aktuell schon 100 Schulkinder ausgestattet. Alle Spenden – ohne Abzug von Verwaltungskosten u.a. – für dieses Projekt gehen direkt nach Muku.