Die größte Glocke ist die Friedensglocke von 1648. Ihr Gewicht beträgt ca. 1400 kg. Ihr Durchmesser ist 1340 mm.

Die Inschrift auf der Glocke lautet:
St. Severinus heisen ich
Zum Gottesdienst rufen ich
Die Toten beklag ich
O du Sünder bekehr dich

Die 2. Glocke ist eine Bronzeglocke, die 1996 als Ersatz für eine der beiden Stahlglocken gegossen wurde. Sie hat ein Gewicht von 910 kg und einen Durchmesser von 1121 mm.

Die Inschrift auf der Glocke lautet:
Jesus Christus gestern und heute
und derselbe auch in Ewigkeit

(Hebr. 13 Vers 8)

Die 3. Glocke, ebenfalls eine Bronzeglocke wurde ebenfalls 1996 neu gegossen. Ihr Gewicht beträgt 720 kg und sie hat einen Durchmesser von 1025 mm.

Die Inschrift auf der Glocke lautet:

Wir wandeln im Glauben
und nicht im Schauen

(2. Kor. 5 Vers 7)

Die beiden ausgetauschten Stahlglocken sind im Park vor der Kirche aufgestellt und bilden ein interessantes Anschauungsmaterial.

Läuteordnung der evangelischen Kirche in Hamm/Sieg